Rapperswil am Zürichsee

Veranstaltungsrahmen und Themen


PhiloCafé - gemeinsam philosophieren
Startseite MenueStartseite Menueauswahl



Rahmen/Themen  

Gruppengrösse/Vorkenntnisse  

Stil des abendlichen PhiloCafés  

Stil der Tages-Seminare  

Philosophische Wochen und Reisen  

  


Philosophieren in kleinen Gruppen ohne Vorkenntnisse


Alle aufgeführten Veranstaltungen bieten die Gelegenheit, in kleinen Gruppen und in ungezwungenem Rahmen philosophischen Fragen nachzugehen. Das gemeinsame Nachdenken, Nachspüren und Kreisen um philosophischen Fragen stehen dabei im Vordergrund. Es sind keinerlei Vorkenntnisse mitzubringen, dafür Bereitschaft und Lust, sich mit neuen, manchmal ungewohnten oder gar überraschenden Gedanken auseinander zu setzen. Dabei geht es nicht um philosophisches Wissen, sondern um ein Denken, das sich aus dem Moment heraus entwickelt.



Stil des PhiloCafés

Die abendlichen PhiloCafé–Veranstaltungen gehen
von einer philosophischen Frage, einem Leitgedanken  oder  einem kurzen Schlüsseltext aus (siehe auch Idee, Ursprung und Stil des PhiloCafés). Im sich anschliessend Gespräch werden diese vertieft und kritisch beleuchtet. Es entsteht seitens der Teilnehmenden eine Art Auslegeordnung und zugleich eine gewisse Perspektivenvielfalt der damit verbundenen Aspekte. Den Input bringen in erster Linie die Teilnehmenden. Der Leiter des PhiloCafés stellt dem Gespräch einige Fragen oder Grundgedanken voran und übernimmt dann eine klärende Aufgabe indem er nachfragt und zusammenfasst.


Stil der Tages-Seminare

Das philosophische Tages-Seminar hat gegenüber der Abend-Veranstaltung den Vorteil grösserer Beschaulichkeit abseits der Alltagshektik. Der grosszügigere Zeitrahmen ermöglicht eine ausführlichere Behandlung von philosophische Grundgedanken und  Schlüsseltexten. Auch der Dialog bekommt die Möglichkeit zur vertiefterer gemeinsamen Auseinandersetzung mit den aufkommenden Fragen und Antworten der Teilnehmenden.


Philosophische Wochen und Reisen

Diese Veranstaltungen verbinden ein philosophisches Thema mit einer Kulturreise. Gemütliche Wanderungen ergänzen die gemeinsamen Gespräche und sind der beste Weg für schöne Begegnungen mit Land und Leuten.

Alle Unterkünfte sind exklusiv für die Teilnehmenden reserviert, liegen an speziellen Orten und versprechen neben geistigen auch besondere kulinarische Genüsse  (siehe Veranstaltungs-Agenda).  







(c) philocafe.ch 2006-2018 roman.guenter@philocafe.ch